Schilthorn

Das 2970 Meter hohe Schilthorn lockt mit einer 360-Grad-Panoramasicht auf die Swiss Skyline mit Eiger, Mönch und Jungfrau. Ausser der großen Ansicht, sichtbar von der Terrasse oder dem Drehrestaurant Piz Gloria, können die Besucher in der interaktiven Erlebnisausstellung «Bond World 007» oder auf dem «007 Walk of Fame» den Spuren von James Bond folgen.

Gondelbahn Grindelwald-Grund-Männlichen

Nach dem Bau des ersten Teils, zwischen Männlichen und Wengen, wurde am 23. Dezember 1978 die Gondelbahn von Grindelwald (Grund) – Männlichen eröffnet. In knapp 5 Minuten verlässt die Gondelbahn Wengen (1300 m.ü.M.) und erreicht die Bergstation von Männlichen (2222 m.ü.M.) mit einem Höhenunterschied von 930 Metern.  Mit einer Länge von über 6 Kilometer (auf…

Schloss Oberhofen

Das Schloss von Oberhofen, mit seinem Turm auf dem See, liegt auf dem rechten Thunersee-Ufer. Erbaut anfangs des 13. Jahrhunderts, unterbringt es ein Einrichtungsmuseum vom 16. bis 19. Jahrhundert.  Der 25‘000 m2 grosse Park des Schlosses, erbaut 1840, gilt als eine der   schönsten Alpen Region.

Schloss Thun

Das Schloss Thun wurde Ende des 12. Jahrhunderts gebaut. Der romanische Rechteckturm mit einer Mauerdicke von bis zu 4 Metern, wurde nachträglich mit vier schmalen Rundtürmen im normannischen Stil (Donjon) versehen. Das Amtshaus innerhalb der Ringmauer, dient seit 1429 den bernischen Landvögten.

Typisches Berner Oberländer Haus

Charakteristik dieses Hauses ist das Dach mit zwei Walmflächen das sich auf allen Seiten hinausstreckt. In den Tälern ist das Dach aus Holzbrettern mit grossen Steinen darüber.  Die Balken, die Struktur des Daches und die Fassaden sind fein verarbeitet und dekoriert. Es ist das Haus, welches das schweizerische Chalet in der ganzen Welt berühmt machte.

Ring-Platz

Rund um den Vennerbrunnen (1546) stehen von rechts nach links: Zunfthaus zum Pfauen (1724), die spätgotische Stadtkirche St. Benedikt (1451), das Zunfthaus zu Waldleuten (1561) und das Haus Ring 18 (1618).

Bundeshaus

Das Bundeshaus in Bern ist der Sitz der Schweizer Regierung. Im Mittelteil mit der Kuppel finden die Parlamentssitzungen mit dem Nationalrat (200 Mitglieder) und dem Ständerat (46 Mitglieder) in getrennten Sitzungssälen statt. Die linke Seite wurde zwischen 1852 und 1857 erbaut, danach der rechte Teil zwischen 1888 und 1892 und zuletzt die Kuppel zwischen 1892…

Zeitglockenturm

Erstes West Tor der Stadt, errichtet um 1191. Figurenspiel, astronomische Uhr und Stundenschläger wurden zwischen 1527–30 von Kaspar Brunner realisiert. Hauptumbauten des Turms fanden 1467–1483, 1770-1771 und 1930 statt