IKRK-Sitz in Genf

1876 als internationale Erziehungsanstalt „La Châtelaine“ erbaut, war dieses Gebäude von 1917 bis 1918 Zufluchtsort von jungen Franzosen und Belgiern, welche Opfer des 1. Weltkrieges waren. Im Jahre 1924 wurde es das berühmte Genfer Hotel Carlton. 1941 wurde es vom Schweizerischen Roten Kreuz als das Zentrum eingesetzt