Typisches Berner Oberländer Haus

Charakteristik dieses Hauses ist das Dach mit zwei Walmflächen das sich auf allen Seiten hinausstreckt. In den Tälern ist das Dach aus Holzbrettern mit grossen Steinen darüber.  Die Balken, die Struktur des Daches und die Fassaden sind fein verarbeitet und dekoriert. Es ist das Haus, welches das schweizerische Chalet in der ganzen Welt berühmt machte.

Bahnhof Sion

Anlässlich der Eröffnung der Bahnlinie Bouveret–Sitten im Jahr 1860 wurde infolge Geldmangel in Sitten kein Bahnhof gebaut. Das heutige Bahnhofgebäude wurde 1960 dem Betrieb übergeben und ist auf einer Fläche von 3550 m2 gebaut.