So wie Cevio Sitz der Vogteien der Eidgenossen war, so war es Lottigna für die Vogteien von Uri, Schwyz und Unterwalden.  Die Pfarrkirche ist zum grösstenteils ein Geschenk der Landvögte und ist sehr   reich an Ornamenten (Stuckwerke, Gemälde und Paramente).