Das Schloss Thun wurde Ende des 12. Jahrhunderts gebaut. Der romanische Rechteckturm mit einer Mauerdicke von bis zu 4 Metern, wurde nachträglich mit vier schmalen Rundtürmen im normannischen Stil (Donjon) versehen. Das Amtshaus innerhalb der Ringmauer, dient seit 1429 den bernischen Landvögten.